Home
Aktuelles/ News
Meine Hunde
Biewer-ZuchtrüdeZaylin
Golddusthündin Bella
Golddusthündin Franci
Biewerhündin Hautevolée
Biewerhündin Feodora
Teckel-Zuchtrüde Eddi
Teckelhündin Casandra
Teckelhündin Ulme
Teckelhündin Trixi
Zucht/Info
Welpen/Planung/Abgabe
Standard Yorkshire
Standard Teckel
Urlaub & Ferienzeit ...
Yorkies im Fotostudio
Teckel im Fotostudio
Erinnerung an Nemo
Erinnerung an Asra
Ausstellungen/Erfolge
Jagdausbildung
Erinnerung an Arko
Erinnerung an Afra
Züchterfortbildungen
Hundesalon
DTK (Teckelklub)
Interessante Links
Gästebuch
Datenschutz
Impressum
Anfahrt
Ich will dir ein Hund für eine Weile leihen“, sagte ein Engel. „Damit du ihn lieben kannst,
solange er lebt und trauern, wenn er tot ist. Ich kann dir nicht versprechen, dass es
bleiben wird weil alles von der Erde zurückkehren muss. Wirst du auf ihn aufpassen, für
mich, bis ich ihn zurückrufe? Er wird dich bezaubern, um dich zu erfreuen und sollte sein
Bleiben nur kurz sein, du hast immer die Erinnerungen, um dich zu trösten.
Willst du ihm alle deine Liebe geben und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen, wenn ich das Tier zu mir heim hole?

Mein Herz antwortete: “Lieber Engel, dies soll geschehen! Für all die Freuden, die dieses
Tier bringt, werde ich das Risiko der Trauer eingehen. Ich werde es mit Zärtlichkeit
beschützen und es lieben, solange ich darf. Und für das Glück, das wir erfahren durften,
werde ich für immer dankbar sein. Auch, solltest du es früher zurückrufen, viel früher,
als geplant, werde ich die tiefe Trauer meistern und versuchen, zu verstehen. Wenn
mein geliebter Hund diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt, schicke mir doch
bitte eine andere bedürftige Seele, um sie ihr Leben lang zu lieben.”


Asra war unsere liebenswerte und ausgeglichene Hündin im Teckel-Rudel. Leider ist sie viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen, wir vermissen sie unendlich!

Sie war unbeschreiblich, man musste sie live erleben!
Sie hatte ein faszinierendes Wesen, eine besondere Ausstrahlung, enorme Ausdauer und Kondition,  war temperamentvoll, verspielt, sehr lerneifrig und hatte eine solch symphatische Art...ein Teckelchen welches man einfach nur lieb haben musste!
Zusammen mit ihrer Tochter Casandra waren die beiden zu jedem Schabernack bereit und hatten nichts als Unsinn im Kopf. Immer aufmerksam, sehr neugierig und unglaublich eigenständig bei der Arbeit, das war Asra!
Sie wird immer in unserem Herzen bleiben und in ihrer Tochter Casandra sehen wir ihr Ebenbild.
Wir danken Asra, dass sie uns Casandra und viele andere schöne Welpen geschenkt hat.

Hier erfahren Sie mehr über Asras tolle Geburtsstätte: www.vom-schoebendorfer-busch.de


Asra hat sich zu einer wunderschönen

und arbeitseifrigen Hündin entwickelt.

Sie hat mittlerweile 2 Würfe groß gezogen

und lebt nun mit ihrer Tochter Casandra

im Rudel.


Asra und auch Casandra werden

jagdlich geführt und meistern ihren

Alltag im Revier.





Asra & Casandra mit Frauchen auf dem Jenaer Weihnachtsmarkt2017
2016, Jenaer Weihnachtsmarkt Asra & Trixi mit den Teckel- und Doggenfreunden




Asra mit ihrem neuen Rudel auf Erkundungstour in ihrem neuen Revier

Die "Bande on Tour"

Täglich sind wir im Wald und Flur unterwegs und lassen keine Gelegenheit aus, unsere Hunde zu fordern. Die Teckel passen sehr gut mit den Yorkshire Terriern
zusammen. Beide Rassen sind vorzügliche Jagdhunde und stehen sich in keinster Weise nach.

Bei den folgenden Bildern wird unser Nesthäkchen Asra von ihren neuen Freunden in die Umgebung eingeführt. Alle genießen die spannende Erkundungstour und
die warmen Sonnenstrahlen bei dem herrlichen Frühlingswetter. 



                   





Asras 1. Besuch bei den Deutschen Doggen unserer Ortsgruppe Jena/Kahla

Wir treffen uns alle 14 Tage mit unseren Deutschen Doggen auf dem Übungsplatz. Hier freuen wir uns über jeglichen Besuch von anderen Hunderassen um ein gutes Sozialgefüge auf zu bauen.
Beim 1. Besuch mit Asra war ich noch etwas vorsichtig, so durfte sie von ihrer Tasche heraus auf die "Großen" herunter schauen und Tuchfühlung nehmen. (Nicht jeder der unterschiedlichen Hunde war und ist gut auf einen Teckel zu sprechen.) Für Asra war es ein aufregender und spannender Vormittag. Anschließend war sie total platt und schlief auch sofort in ihrer "Tragetasche" ein.




Asra entwickelt sich prächtig! Sie ist schon sehr gewachsen und man erkennt kaum noch einen Unterschied zur erwachsenen Trixi.